Home|Volltext-Suche|Sitemap|Kontakt |Impressum
Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Bildende Kunst
Literatur
Musik
Preise und Stipendien
Komponistenportraits
Verzeichnis aller Komponisten
Komponisten-Suche
Tonkünstlervereinigun- gen
Symphonieorchester
Formationen / Solisten
Museen / Gedenkstätten
Künstlerhäuser / Begegnungsstätten
Musikvereine
Tonträgerhersteller
Musikfestivals
Bamberger Gitarrentage
Bayreuther Barock
Bayreuther Festspiele
Bayreuther Klavierfestival
Bayreuther Studiokonzerte
Collegium Musicum - Schloss Pommersfelden
Ebracher Musiksommer
Frühling / Sommerserenaden in Schloß Seehof
Hundshauptener Schloßkonzerte
Junge Meisterpianisten
Mitwitzer Schloßkonzerte
Osterfestival Bayreuth
Pegnitzer Sommer Konzerte
Rosengarten-Serenaden
Tage Alter Musik
Tage der Neuen Musik
Zeit für Neue Musik
Kulturkalender
Preise und Stipendien
Blickpunkt Kultur
Kulturforum
Kulturlinks

Musiksommer Obermain


Im Jahr 2005 präsentiert die Veranstaltungsgemeinschaft Musiksommer Obermain bereits ihre 35. Konzertreihe.
Das Konzertangebot des Musiksommer Obermain ist erneut breit gefächert: Neben internationalen renommierten Ensembles kommen auch regional bekannte Musiziergemeinschaften zu Gehör; alte und neue, weltliche und geistliche Werke sind in einem ausgewogenen Verhältnis vertreten.



Die Veranstaltungsorte und -räume zeichnen sich historische oder architektonische Besonderheiten aus. Einige von ihnen stehen in guter musikalischer Tradition, andere haben sich im Laufe der Jahre einen guten Ruf als Stätten konzertanter Musikpflege erworben.


Der hohe Anspruch der Veranstaltungsgemeinschaft Musiksommer Obermain formuliert sich im Grundgedanken „Kultur für jederfrau/jedermann erschwinglich zu machen“. Finanziert wird dies durch Einnahmen, durch Zuschüsse der Landkreise Lichtenfels und Coburg sowie der Stadt Coburg und durch Fördermittel des Freistaates Bayern sowie des Bezirkes Oberfranken.


Insgesamt versteht sich der „Musiksommer Obermain“ als eine Einrichtung, die der großstadtfernen Region des nördlichen Frankens zu eigenständiger kultureller Artikulation verhilft.
Als Anerkennung der Qualität des Musiksommer Obermain ist es zu verstehen, dass die Veranstaltungsreihe auch 2005 wieder im Programm "Musikzauber Franken" des Bayerischen Rundfunks aufgenommen worden ist.



Musiksommer Obermain

Kronacher Str. 30
96215 Lichtenfels
0 95 71/18-4 18
0 95 71/18-2 88
info@Musiksommer-obermain.de
www.Musiksommer-Obermain.de

Preise

Wir graturlieren Horst Lohse, dem der E.T.A. Hoffmann-Preis der Stadt Bamberg verliehen wird!

Verstorben

Trauer um Horst Stein, der am 27. Juli 2008 verstorben ist.

News

Anmeldeschluss "Jugend musiziert"
Alte Vogtei Burgkunstadt
Doppeljubiläum Markgräfin Wilhelmine
Ausschreibung Förderpreis Stadt Coburg
6. Bayreuther Klavierfestival
Internationales Künstlerhaus: Neuer Stipendiatenjahrgang
3. Internationaler Violinwettbewerb Henri Marteau
Olivier Messiaen – Musik des Unsichtbaren

Neue Komponistenportraits

Tobias PM Schneid
Wolfram Graf
Helmut Bieler
Franz Möckl
Horst Lohse

Weitere Neueinträge

Tonkünstlerverband Hochfranken
Alte Vogtei Burgkunstadt
Bamberger Barockorchester
Tage Alter Musik
Musica Canterey Bamberg
Arcata-Ensemble der Musica Canterey Bamberg
Kammerchor der Musica Canterey Bamberg
Ebracher Musiksommer
Duo Bellini
Bamberger Domchor
Domkantorei Bamberg
Mädchenkantorei am Bamberger Dom
Collegium Musicum - Schloss Pommersfelden
Neue Musik in Bamberg
Tage der Neuen Musik
Tonkünstlerverband Kronach
Bayreuther Studiokonzerte
Tonkünstlerverband Bayreuth
Bayreuther Klavierfestival
Tonkünstlerverband Bamberg
Bayreuther Barock

Concerto Bavarese -
Fränkische Komponisten in Bayern2Radio

11.12.2008
Konzert für Flöte, Violoncello und Kammerensemble von Helmut Bieler, ab 0.15 Uhr